SDG 1 – Keine Armut

Armutsgefährdungsquote

Diese Indikator zeigt an, wie hoch der Anteil der armuts­gefährdeten Personen an der Gesamt­bevölkerung ist.

Kategorie 2030Watch Indikator
IST (2016)16,5 %
SOLL (2030)8,3 %
Ausgangswert Berechnung (2008)15,2 %
2030-Ziel erreicht zu–18 %

Bis 2030 sollte die Armutsgefährdungsquote auf etwa 8% gesenkt werden.

Wie steht Deutschland im Vergleich zu EU/OECD Ländern?

Datenquelle: Eurostat

Wie hat sich der Indikator in Deutschland über die Zeit verändert?

Datenquelle: Eurostat

Weitere Informationen zu diesem Indikator

Beschreibung

Die Armuts­gefährdungs­quote gibt an, wie hoch der Anteil der armuts­gefährdeten Personen an der Gesamt­bevölkerung ist. Er ist definiert als der Anteil der Personen, deren Äquivalenz­einkommen weniger als 60% des Medians der Äquivalenz­einkommen (nach Sozialtransfers) der Bevölkerung (in Privat­haushalten) beträgt. Das Äquivalenz­einkommen ist ein auf der Basis des Netto­einkommens berechnetes bedarfsgewichtetes Pro-Kopf-Einkommen je Haushalts­mitglied. Dieser Indikator misst die relative Einkommens­armut in einem Land.

Zielwert

2030Watch orientiert sich für den Zielwert nach dem offiziellem Ziel der UN unter SDG 1, welches eine Halbierung der Armut nach nationalen Definitionen fordert.

Ausgangswert (Fortschrittsberechnung)

Für Indikatoren ohne gesetzten Ausgangswert orientiert sich 2030Watch an dem Basisjahr 2008 der EU-2020-Strategie. Für Deutschland waren das 15,2% in 2008.

Kategorie

2030Watch hat diesen Indikator auf Empfehlung des Paritätischen Gesamtverbands aufgenommen. Dieser Indikator entspricht dem offiziellen Indikatorenset für die UN und ist operationalisiert über EU SILC. Dieser Indikator macht auf relative Armut aufmerksam.

Methodik

Hier erfährst du mehr darüber wie Indikatoren berechnet und in Kategorien eingeteilt werden.

Indikator-Details

Kategorie 2030Watch Indikator
Zielwert/SOLL
(2030)
8,3 %
Aktueller Wert/­IST
(2016)
16,5 %
Ausgangswert Fortschritts­berechnung
(2008)
15,2 %
Nutzungs­bedingungenhttp://ec.europa.eu/eurostat/about/policies/copyright
IndikatorquelleEU-SILC
Datenquelle Eurostat
DatenpatenschaftParitätische Gesamtverband

Datenpate/Datenpatin

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin ist Dach- und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege. Wir setzen uns für die Rechte hilfebedürftiger Menschen und für die Förderung der Zivilgesellschaft ein. Unsere Arbeit wird geleitet durch das Ziel, die gesellschafts- und sozialpolitischen Entwicklungen in Berlin aktiv mitzugestalten.
Kontaktperson: Dr. Andreast Aust

2030Watch in aller Kürze

Was?

Wir diskutieren anhand von Indikatoren, wie ambitioniert Deutschland die Agenda 2030 umsetzt.

Warum?

Die Nachhaltigkeitsdebatte in Deutschland muss kritischer werden.

Wie?

Unsere Indikatoren zeigen fehlende Themen, bessere Zielwerte und damit mehr Verantwortung.